Wir Walkenrieder

Priorteich

Die Nutzung des Priorteiches in der Saison soll - ebenfalls in Abstimmung mit dem Naturschutz und auch mit der Gemeinde Walkenried - durch Aufstellung eines Volleyball-Netzes attraktiver gestaltet werden. Es wird nicht gleich "Beach-Volleyball" werden, doch kann man diesem Sport auf einfache Weise im Bereich der Liegewiese nachgehen, ohne die anderen Gäste zu stören.

Bereits abgeschlossen werden konnten - dank intensiver Beteiligung an mehreren freiwilligen Einsätzen und des Engagements der Firma Seele - die Begradigung und Befestigung der Uferzone und das "Umbetten" des Sandes, der im Laufe der Jahre vom Ufer weg zur Teichmitte hin gewandert war.

Nach Begradigung des Ufers und Entfernung überflüssigen Bewuchses - dieses in Abstimmung mit Naturschutzbehörde und Forst - wurde das Ufer mittels quer liegender Eichenbalken befestigt, Mutterboden aufgefüllt und wasserseitig reichlich Sand in den ufernahen Nichtschwimmerbereich transportiert - kein neuer, sondern schon im Teich vorhandener. Das ging natürlich nur, weil der Teich zwecks "Auswinterns" vom Angelsportverein abgelassen worden ist.

Im Herbst 2013 wurde die Entwässerung des Kiosks (Ableitung des Regenwassers) auf eine vernünftige Grundlage gestellt, so dass Wasser- und Frostschäden der Vergangenheit angehören sollten. Ferner wurden die Umkleidekabinen besser gegen Vandalismus (Einwurf von Einweg-Grill-Resten und dergleichen!) besser geschützt. Zur attraktiveren Gestaltung für Kinder wurde mittlerweile auch eine Pumpe nebst Ablaufrinnen und "Mühlrad" aufgebaut. Das Ensemble erfreut sich im Sommer großer Beliebtheit.

Ein großes Problem stellt die Zunahme der "Schlingpflanzen" dar, die den wärmeren Wintern und wohl auch der Düngung geschuldet ist. Ihre Entfernung wird immer schwerer. Wir können die Beschwerden hierüber verstehen, aber das Problem ließe sich wohl nur durch konsequentes Auswintern und/oder zusätzliches Ablassen des Wassers zur Blütezeit lösen. Der Priorteich wurde aber nun auch in das Sanierungsprogramm der Walkenrieder Klosterteiche aufgenommen. Der weitere Verlauf der Dinge bleibt abzuwarten - wir werden aber versuchen, am Ball zu bleiben.